Dachfenster aus Holz versprühen Charme im Innen- und Außenbereich

Dachfenster aus Holz verleihen dem Haus nicht nur ein besonderes Aussehen, sondern bringen heutzutage auch sehr gute Wärmedämmeigenschaften mit. Erfahren Sie mehr auf Fensterbau-Fachmann.de.

Dachfenster Holz
Egal, ob Neu- oder Altbau. Dachfenster aus Holz verleihen jedem Wohnraum viel Wärme und Gemütlichkeit. ©Verena N. by pixelio.de

Der Wunsch nach mehr Tageslicht in den eigenen vier Wänden, einem schönen Blick in die Natur oder über die Dächer der Stadt ist unter Hausbesitzern weit verbreitet. Deshalb entscheiden sich viele dafür, Dachfenster aus Holz oder einem anderen Material einbauen zu lassen. Doch gerade Holzfenster strahlen viel Wärme aus, wirken überaus natürlich und lassen sich sehr gut in rustikal oder modern gestaltete Häuser integrieren.

Dachfenster aus Holz als optisches Highlight

Nicht nur großflächige hölzerne Panoramafenster ziehen Blicke von Passanten und Besuchern auf sich, auch kleinere Dachfenster aus Holz, wie im dänische Stil gestaltete Holzfenster, machen so einiges her. Sie lassen Erinnerungen an den letzten Urlaub im hohen Norden wach werden. Die im Fensterbau verwendeten Holz-Arten kommen von Laub- oder Nadelbäumen. Vor allem Eiche, Mahagoni sowie Tanne, Kiefer und Fichte werden zur Herstellung von Holzfenstern verwendet.

Dachfenster aus Holz vom Fachmann einbauen oder sanieren lassen

Moderne Dachfenster aus Holz werden mit anderen Materialien, wie Aluminium, kombiniert und weisen dadurch optimale Wärmedämmeigenschaften auf. Doch damit Holzfenster viele Jahre unbeschadet überdauern können, bedürfen sie einer regelmäßigen Pflege. Der Profi kann Sie zu geeigneten Pflegemaßnahmen, wie das Auftragen von Lasuren, beraten und Ihnen bei der optimalen Umsetzung behilflich sein. Sie können von ihm auch alte Holzfenster sanieren lassen und durch einen Anstrich Farbe ins Spiel bringen. Fensterbau-Fachmann.de informiert Sie zu den vielfältigen Möglichkeiten.