Dachfenster mit Plissee bieten einen idealen Sonnenschutz

Wärme und Sonneneinstrahlung können ein Gebäude erwärmen. Besonders unter dem Dach kann im Sommer viel Licht und somit Wärme in den Raum eindringen. Es kann daher lohnen, an dem Dachfenster ein Plissee oder Rollo anzubringen, um vor Sonneneinstrahlung geschützt zu sein. Fensterbau-Fachmann.de sagt Ihnen, was es dabei zu beachten gilt.

Dachfenster Plissee
Ein Dachfenster-Plissee ist leicht zu handhaben und kann in vielfältiger Weise gebraucht werden. – © Rolf van Melis by Pixelio.de

Fenster lassen nicht nur Licht in einen Raum, sondern auch Wärme. Dazu müssen sie nicht nach Süden ausgerichtet sein. Dachfenster und Lichtkuppel können aufgrund ihrer Lage für mehr Wärme im Dachgeschoss sorgen. Um dieses zu verhindern oder einen Schutz vor stärkerer Sonneneinstrahlung zu errichten, kann an ein Dachfenster ein Plissee angebracht werden.

Die Nutzungsmöglichkeiten eines Dachfenster-Plissees können variieren

Dachflächen benötigen ebenso Tageslicht wie andere Räume im Haus. Wenn diese Fläche zudem als Wohnraum genutzt werden soll, muss über die geeigneten Fenster nachgedacht werden. Dachflächenfenster oder Lichtkuppeln können mit einer Jalousie oder Plissee abgedunkelt werden. Dabei stellt sich die Frage, ob der Schutz von außen oder innerhalb des Gebäudes erfolgen soll. Im Innenbereich kann an ein Dachfenster ein sogenanntes Plissee angebracht werden. Im Gegensatz zum Rollo wird das Plissee nicht auf eine Welle gewickelt, sondern wird ähnlich einer Ziehharmonika zusammengeschoben. Plisseeanlagen können vielseitig gestaltet werden, wobei sie an verschiedene geometrische Formen anpassbar sind. Je nach Bedarf, können lediglich auch nur einzelne Flächen vor Sonneneinstrahlung abgedunkelt werden. Auch die Abdeckung des Fensters mit mehreren Stofflagen als Tag- und Nachtabdeckung ist möglich. Gleichermaßen kann das Plissee mit einem Insektenschutz am Dachfenster kombiniert werden, um zusätzlich vor Schädlingen zu schützen.

Ein Dachfenster mit Plissee – Was sollte beachtet werden?

Wer sich für die Anbringung eines Plissees am Dachfenster entscheidet, besitzt einen Vorteil in der leichten Handhabung. Ist das Dachfenster zugleich ein Dachausstiegsfenster bieten sich Plissees ebenso an. Wer sich hingegen für einen effektiveren Sichtschutz entscheidet, kann eine Jalousie im Außenbereich einrichten lassen. Diese wird mechanisch betrieben und bewahrt neben dem Schutz vor Sonneneinstrahlung vor Witterungseinflüssen. Aber auch in Innenräumen können feste Jalousien angebracht werden. Mit einer Fernbedienung sind sie ebenso leicht zu handhaben wie das Plissee. Für Lichtkuppeln eignet sich aber eher ein in Schienen befestigtes Rollo, da Lichtkuppeln auf Flachdächern zum Einsatz kommen.
Erfahren Sie mehr zu diesem und anderen spannenden Themen, indem Sie unsere Startseite Fensterbau-Fachmann.de besuchen.