Holzfenster Beschläge sind eine Frage der Sicherheit!

Holzfenster Beschläge sollen natürlich in erster Linie optisch zu den jeweiligen Fenstern passen und auch den Vorstellungen des Hausbesitzers entsprechen. Darüber hinaus spielt jedoch die Sicherheitskomponente eine zentrale Rolle. Fensterbau-Fachmann.de erklärt, worauf es bei Holzfenster Beschlägen ankommt und worauf Sie achten sollten.

Holzfenster Beschläge
Holzfenster Beschläge an alten Fensterläden entsprechen in der Regel nicht den aktuellen Sicherheitsstandards. © zeneggi by pixelio.de

Holzfenster erfordern eine gewisse Pflege und können unter Umständen sogar arbeitsintensive Renovierungen oder langwierige Holzwurmbekämpfungen nach sich ziehen. Dennoch ist Holz das vielleicht eleganteste und schönste Baumaterial für Fenster und kann in nahezu zahllosen Varianten und Farben ausgewählt werden. Neben den sehr guten Dämmeigenschaften der Holzfenster ist die ansprechende Optik ein Hauptgrund für Hausbesitzer auf Holz zurückzugreifen. Bei der Auswahl der passenden Holzfenster Beschläge sollten aber neben den ästhetischen auch sicherheitsrelevante Gesichtspunkte in Betracht gezogen werden. Beschläge sorgen für die Verbindung zwischen den beweglichen und unbeweglichen Fensterteilen am Holzfenster und können deswegen einen Schwachpunkt im Sicherheitsverbund des Fensters darstellen.

Holzfenster Beschläge: Wie können Sie sich schützen?

Ob Sie nun ein klassisches Holzfenster, ein Kunststofffenster oder ein Holz-Alu-Fenster mit neuen Beschlägen ausstatten möchten, spielt grundsätzlich für die Auswahl der Beschläge hinsichtlich des Sicherheitsfaktors keine bedeutende Rolle. Die wichtigste Regel für Holzfenster Beschläge besteht darin, dass diese vor und nach der Installation der Fenster geprüft und auch danach in regelmäßigen Abständen gewartet werden. Sollten Fenster nicht korrekt und vorschriftsmäßig schließen, ist eine Nachjustierung unbedingt erforderlich! Sogenannte Sicherheitsbeschläge sorgen darüber hinaus für zusätzlichen Schutz. Diese Schutzmaßnahmen für Holzfenster beinhalten:

  • das Anbringen eines Sicherheitsschließstückes und Sicherheitsschließzapfens
  • einen Aufbohrschutz,
  • eine Niveauschaltsperre,
  • und eine Mittelverriegelung.

Holzfenster Beschläge – Sicherheit durch Fachwissen

Speziell in Fragen der Sicherheit an Holzfenstern ist stets eine professionelle Beratung durch Experten zu empfehlen. Neben der korrekten Einstellung der Holzfenster Beschläge garantiert ein erfahrener Fachmann auch die volle Funktionsweise der gesonderten Sicherheitsbeschläge. Weitere Informationen rund um das Thema Holzfenster und sonstige branchenrelevante Artikel finden Sie auf Fensterbau-Fachmann.de.